Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Am Dorfteich 13

31535 Neustadt


Schießen Erwachsene

am Dienstag um

20.00 Uhr

Am Freitag  um

19.30 Uhr

 

Schießen Jugend

Am Dienstag um

17.30 Uhr

Hannelore Scharnhorst neue Winterkönigin

----------------------------------------------------------------------------

Fotovl.: Alf Reddert , Hannelore Scharnhorst , Silke WenskeFotovl.: Alf Reddert , Hannelore Scharnhorst , Silke WenskeBordenau: Beim diesjährigen Wettbewerb, mit dem KK-Gewehr , um den Winterkönig/in im Schützenverein, nahmen insgesamt 17 Mitglieder daran teil und mußten mit nur einem Wertungsschuß versuchen , den besten Teiler zu erzielen.

Diesen einen  guten Schuß landete in diesem Jahr die Schützenschwester Hannelore Scharnhorst, Sie verdrängte Silke Wenske, sowie Alf Reddert auf die weiteren Plätze und löste Gerd Büsing als Winterkönig 2019 damit erfolgreich ab.

 

 

 

 

 

REINHARD  REUTER  GEWINNT  SENIOREN - POKAL

---------------------------------------------------------------------------------

Bordenau: Auch in diesem Jahr gab es wieder das interne Schießen mit

dem KK -Gewehr im Schützenverein für die Mitglieder ab 56 Jahren.

Insgesamt neun Teilnehmer gingen in diesen Wettbewerb und im Stechen konnte

sich dann Reinhard Reuter durchsetzen und Gerd Büsing , sowie Günther Schwarzer

auf den weiteren Plätzen hinter sich lassen.

Er löste damit Monika Schwarzer als Vorjahressiegerin 2019 ab.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stolte-Pokal geht wieder an Hannelors Scharnhorst

--------------------------------------------------------------------------------

Fotov.l.: Alexander Maaß, Hannelore Scharnhorst, Pokalstifter Thomas StolteFotov.l.: Alexander Maaß, Hannelore Scharnhorst, Pokalstifter Thomas StolteBordenau: Beim ersten internen Pokal-Wettbewerb des Jahres im Schützenverein, dem " Stolte-Pokal " , konnte Hannelore Scharnhorst ihren Vorjahreserfolg wiederholen und setzte sich gegen ihre Mitstreiter mit dem KK-Gewehr treffsicher durch.

Sie erzielte gleich beim ersten Schießen alleine  50 Ring und verwies Alexander Maaß auf den zweiten Platz sowie Thomas Schwebs auf den dritten.